logo

Seitenspeck

Speck von der besten Seite

Die ganze Seite (Schulter, Bauch oder Karree) wird in feinen Gewürzen und Salz eingelegt und für mindestens drei Wochen über Buchenholzspäne und heimischem Wacholder schonend geräuchert.  Während der mehrmonatigen Reifezeit an der frischen Vinschger Bergluft entwickelt der Seitenspeck seinen unverwechselbaren Geschmack. Die Seite wird dann in jausengerechte Scheiben geschnitten und schmeckt herzhaft zu jeder Brettlmarende, auch im würzigen Specksalat, in einer saftigen Nudelpfanne und natürlich als wichtiger Bestandteil echter Südtiroler Knödel.

Zutaten: Schweinefleisch; Pökelsalz; Gewürze; Dextrose; Antioxidationsmittel: Natriumascorbat; Konservierungsstoff: Natriumnitrit, Kaliumnitrat

Lagerung: Kühl lagern, nicht der Sonne aussetzen

Verkauf nach Gewicht

HIER gelangen Sie zum Bestellformular

✓ Glutamatfrei
✓ Laktosefrei
✓ Allergenfrei
✓ Glutenfrei